Mini - Windbeutel mit Chili - Apfelmuss an Vanille Joghurt mit Rosa Pfeffer - Beeren Sirup...

...Its a Special Day
We should Celebrate
And appreciate
That you, and me
Found something pretty neat
And that no Sun says this day
is arbitrary...
But is it good excuse would i love to use
baby i know what u do baby i..
I will Love You... I will Love You... I will Love You...
 
 
Es liegt Frühling in der Luft und damit, ganz natürlich - Liebe!! Ganz viel Liebe....klar den im Februar wird der Valentinstag gefeiert, welcher mittlerweile auch bei uns in Deutschland fester Bestandteil ist.


 
Ich bin ja eher nicht ein Fan von Tagen, die mir vermitteln ich muss genau heute meine Liebe und Zuneigung bekunden. Dennoch liebe ich es natürlich wenn Herr Bunt mich mit einer Aufmerksamkeit überrascht. Dafür brauch er zwar keinen speziellen Tag - das macht er das ganze Jahr - aber einen Tag mehr an dem Mann - also ich - beschenkt werde. Her damit, dafür bin ich als alter Geschenke Junkie immer zu haben. Gibt es eigentliche eine Anonyme Selbsthilfe Gruppe für dieses grausamen Laster?
 
Keine Sorge!! Herr Bunt bekommt natürlich auch von mir eine kleine Aufmerksamkeit, denn zum Glück sind wir beide Mitglieder der Anonymen Geschenke Junkies. Und da für mich Liebe ganz klar durch den Magen geht hab ich für ihn diese Mini Windbeutel gezaubert, die sind in einem Happs im Mund und das Strahlen das dann einsetzt ist unbezahlbar.
 
 
Darüber hinaus sind sie schnell zubereitet, man kann sie gut vorbereiten und euer Liebe wird es Lieben. Da werden vor lauter Liebe, die Funken sprühen.
 
 
Mini - Windbeutel mit Chili - Apfelmuss an Vanille Joghurt mit Rosa Pfeffer - Beeren Sirup
 
Zutaten Brandteig:
 
125 g Dinkelmehl
125 g Butter oder Margarine oder Kokosöl
1/4 L Wasser
3 Eier
1 Prise Salz
 
Zubereitung Brandteig:
 
Die Butter, Margarine oder Kokosöl zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze kurz schmelzen lassen. Dann das Mehl, mutig auf einmal dazu geben und nun muss man die ganze Zeit rühren. Solange bis sich ein Teigklumpen um den Kochlöffel bildet und der Teig an setzt am Topf. Das ist das Abrennen des Teiges, deshalb nennt man ihn Brandteig. Dann den Herd ausstellen und den Teig von der Platte weg stellen. Nun nacheinander die Eier einzeln in den Teig einarbeiten. Wichtig ist jetzt das ihr gut den Teig schlagt/rührt, den sonst gerinnt euch wegen der Hitze das Ei. Sind alle Eier verarbeitet füllt ihr den Teig in einen Spritzbeutel und formt kleine Windbeutel damit. Bei 220 Grad für 15-20 Minuten im Ofen backen. Das ist ein wenig abhängig von der Größe eurer Windbeutel. Sie sind fertig wenn sie goldbraun sind. Dann kann man sie füllen wie man mag. Ich habe sie mit Chili - Apfelmuss gefüllt und auf einen Spiegel von Vanille - Joghurt gelegt.
 
 
Also wenn ihr eure Lieben noch verwöhnen mögt, Viel Spaß. Ich bin sicher ihr werdet in Liebe Baden. genau das wünsche ich euch einen
 
Bunte Valentinstag
Alles Liebe!!!
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

Hinterlasse einen Kommentar