Spätzle - Avocado Tartelett mit Beere...


Your heart breaks hard
When you don't have a plastic heart
You sucked me in through the cinnamon stars
'Cause you've tasted so bitter
But the bitter was sweet
I'm the lovelorn princess
And I'm yours to eat...
                                                     Marina & the Diamonds

 
Ich liebe Spätzle auf jeder Art und Weise zubereitet. Am liebsten - klar, selbstgemacht aber Frau hat ja nicht immer Zeit dazu. Dann gibt es zum Glück ja leckere und schnelle Alternativen. Als dann die Einladung von Birkel für die Cookin Spätzle Parade kam, war es ganz klar. Ich bin dabei!!!!
 
 
 
Lange überlegen musste ich nicht wirklich. Ungewöhnliche Kombis sind genau meins, also warum Spätzle denn nicht mal süß? Genau also 1,2,3 los geht es.


Spätzle - Avocado Tartelett
mit Beere

Zutaten:

200 g Mehl
100 g gekochte Spätzle
3 Eier
1 Eßl. Butter
2 Eßl. Backpulver
100 ml Milch
1 Avocado
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Zucker
1 Zitrone
1 Handvoll Erdbeeren


Zubereitung:

Wasser aufsetzen und die Spätzle in reichlich Salzwasser Aldente kochen. Aus dem Mehl, dem Backpulver, der Milch und den Eiern einen Teig herstellen. Die Spätzle abgießen und unter den Teig mischen. Hebt eine paar Spätzle auf, um diese später in etwas Butter und Vanillezucker zu karamellisieren. Dann den Teig in kleine Tartelett Förmchen geben und bei 220 Grad für ca. 10 Minuten backen. Je nach Größe der Backform. Die Avocado mit dem Saft der Zitrone und dem Zucker fein pürieren. Jetzt nur noch die einzelnen Komponenten zusammen setzen. Ich hab noch die zur Seite gelegten Spätzle in etwas Butter und Vanillezucker karamellisiert und oben auf die Avocado Creme zusammen mit den Erdbeeren gegeben.

 

Sieht doch Lecker aus ? Oder !!
Köstlich, die frische Creme zusammen mit den Beeren und dem luftigen Kuchen und den Spätzle , die den Teig schön knusprig machen.

http://cookin.de/spaetzle/index.html

Das ist also mein Rezept für die Spätzle Parade. Ihr seht also keine Idee ist zu verwegen um sie umzusetzen. Habt ihr auch Lust? Last uns batteln....Einfach kochen, backen, brutzeln und dann posten und hochladen.
Bin schon sehr auf eure Ideen gespannt.


Bunte Grüße

About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

1 Kommentar

Anonym 20. März 2015 um 14:32

bäääääääääääääääääääääääääääääääh! wie eklig.

Hinterlasse einen Kommentar