Schlafen wie auf Wolke 7...

 ...Es war eine Prinzessin, die draußen vor dem Tor stand. Aber wie sah sie vom Regen und dem bösen Wetter aus! Das Wasser lief ihr von den Haaren und Kleidern herab, lief in die Schnäbel der Schuhe hinein und zum Absatz wieder hinaus. Sie sagte, dass sie eine wirkliche Prinzessin wäre.
 Ja, das werden wir schon erfahren!' dachte die alte Königin, aber sie sagte nichts, ging in die Schlafkammer hinein, nahm alles Bettzeug ab und legte eine Erbse auf den Boden der Bettstelle. Dann nahm sie zwanzig Matratzen, legte sie auf die Erbse und dann noch zwanzig Eiderdaunendecken oben auf die Matratzen. Hier sollte nun die Prinzessin die ganze Nacht über liegen. Am Morgen wurde sie gefragt, wie sie geschlafen hätte.             
»Oh, entsetzlich schlecht!« sagte die Prinzessin. »Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge geschlossen! Gott weiß, was in meinem Bett gewesen ist. Ich habe auf etwas Hartem gelegen, so dass ich am ganzen Körper ganz braun und blau bin! Es ist ganz entsetzlich!«
Daran konnte man sehen, dass sie eine wirkliche Prinzessin war, da sie durch die zwanzig Matratzen und die zwanzig Eiderdaunendecken die Erbse gespürt hatte. So feinfühlig konnte niemand sein außer einer echten Prinzessin. 
 

 Da sitzt die kleine Prinzessin also da und freut sich das sie einen Prinzen und eine Matratze bzw. Bett gefunden hat auf dem man schlafen kann wie eine Prinzessin.
 
 
Das neue Jahr hat begonnen und ich bin noch dabei die vergangen Tage Revue passieren zu lassen und die zukünftigen Tage zu planen. Hattet ihr einen Guten Start ins Neue Jahr?
An Tag 311 hab ich mich auch wie eine kleine Prinzessin gefühlt, den ich fuhr nach Deventer in den Niederlanden um auf fremden Matratzen zu schlummern und heraus zu finden ob eine waschechte Prinzessin in mir steckt.
 
 
Und was soll ich sagen. Na klar, 1 a Prinzessinnen Material. Aber es ist ja klar das eine Prinzessin mehr als eine Matratze testen muss - also Schuwps zu Auping geflogen auf dem Besen. OI - das machen nur Hexen oder, man falsches Märchen. Hmmm, Teppich das geht. Also flog ich auf einem Teppich, ach was. Jetzt hab ich es - Eine fliegende Matratze - Geht doch!!!

 
Da ich überhaupt nicht neugierig bin!!!! ( Ja bestimmt - ich glaube die Menschen die mich kennen haben gerade einen Lachanfall bekommen und wussten nicht einmal warum.) Habe ich einen Blick hinter die Kulissen gewagt. Einfach nur um sicher zu gehen das sich keine böse Erbse verirrt.
 
 
 
Ganz schön beeindruckend so eine Matratzen Fabrik und wenn sie dann noch so Nachhaltig und Transparent agiert wie bei Auping. Dann ist das schon beeindruckend. Wasser wird recycelt, benötigte Teile werden selbst produziert, flache Hierachien. Man könnte sagen - königlich!!!!
 



 Das freut eine waschechte Prinzessin wie mich natürlich sehr. Königlicher Schlaf ohne Erbsen. Das gilt es nun zu testen. Ich könnte in meinem Leben schon die eine oder andere Matratze in einem Gasthaus testen. Aus diesem Grund sind mir Boxspringbetten wohl bekannt.


 
 Die Prinzessin in mir fühlte sich dann wie auf Wolke 7 und seit mein Prinz selbst auf einem Boxspring Bett nächtigt, wenn auch nicht auf einem so königlichen,  kommen ich und meine Prinzessin öfters in diesen Genuss.


Klar eine profesionel Matratzen Testerin wie ich konnte nicht widerstehen.


Was soll ich sagen keine Knöpfe, keine Erbsen nur himmelsgleicher Schlaf. Toll - da sind Unterschiede zu meiner heimischen Matratze deutlich spürbar.
 


 
Auch wenn ich dort weder auf Stecknadeln noch auf Erbsen gebettet bin.


Aber eine Prinzessin bettet sich ja nicht auf gemeinen schnöden Decken. Nein, da muss es schon was besonderes sein. Also nix wie in die gute Stube, die Seiden Handschuhe abgestreift und fix mal selber Hand angelegt. Ausnahmsweise.


Wobei, es gab viel helfendes Gefolge, dass einem zur Seite stand. Zauberhafte Holzschuhträger, die alles vorbereitet hatten. Mich deucht sowas fehlt mir noch zu Haus. Die Prinzessinnen folgten ihrer Inspiration. Ja, mittlerweile hatte sich eine Ganze Schar von Prinzessinnen versammelt. Klar das es sich herum spricht  - möchte nicht jede Prinzessin schlafen wie auf Wolke 7 ? -.


Da gab es viel zu bestaunen. Stoffe, Arbeitsweisen und natürlich Betten. Ich kann versprechen das wir holden Damen unsere Aufgabe sehr ernst genommen haben. Jedes Bett das ich uns in den Weg gestellt hat wurde ganz genau inspiziert.


Jede Prinzessin wurde dann vor ihrem Werk porträtiert. Was soll ich sagen - that´s Girls. Welche Lady verzichtet auf ein persönliches Shooting und dann auch noch mit einer Matratze. Ich sicher Nicht!!Meine Bunte Kombination seht ihr nun.


Na? Gar nicht mal so schlecht oder. Ich glaube ich sattle um - wie wohl das Berufsbild einer profesionellen Prinzessin - Matratzen - Testerin aussieht? Tipps und Anregungen nehme ich gern entgegen. Ich bette mich dann mal wieder auf meine Matratze.

Bunte Grüße
 
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

Hinterlasse einen Kommentar