Kassler im Blätterteig...

...Well it's a new year, with it comes more than new fears. Met a young man who was in tears, he asked me. "What induces us to stay here?"
I said, "I don't know much and I'm not lying,
But I think you just have to keep on trying."
And I know I am naive, but if anything
That's what's going to save me
That's what's going to save me...
                                                                                        First aid Kit


So es ist vorbei.....ganz offiziell.
Aus, fertig, finito!!!
Es war grandios, herausragend, elektrisierend, Atemlos, kriegerisch, katastrophenreich, voller Leben und Liebe, voller Tränen, voller  Körpereinsatz, voller Entscheidungen, voller Neuerungen, voller Entfaltung, voller Lachen, voll mit Menschen die verzaubert haben, voll mit Besuchen, voll von Bloggern auch 2.0, voll neuer Erfahrungen, voll von Ängsten und deren Überwindung, voll Einsamkeit und Gemeinschaft, voll mit Inspiration und Inspirierten, voll mit neuen Rezepten, voll mit einer neuen Selbständigkeit, voll mit Geschäftspartnern und erfolgreichen Kooperationen, voll mit Geburt und ohne Tod, voll mit Besuch, voll zu spät, voll zu früh, voll wertvoll, voll BuntWilder Erlebnisse und Ereignisse.

Was für ein Jahr!!!!
 
Für mich, für Freunde, Feinde, Bekannte, für die Welt. Da bleibt nicht viel zu sagen außer - Danke!!!!
Und bevor ich jetzt total sentimental werde, hab ich heute ein kleines schnelles und leckeres Rezept für eure Feier. Den heute braucht man eine gute Grundlage und ab morgen wird ja sowieso gefastet, Oder?!!
 
 

Kassler im Blätterteig
mit Honig-Senf 
 
Zutaten für 2 Personen
 
500 g roher Kasseler ohne Knochen
1 Paket Blätterteig
2 Essl. Senf
1 Essl. Honig
1 Ei


Zubereitung:

Last den Blätterteig auftauen, dann die Blätter aufeinander legen und so ausrollen, dass ihr den Kassler gut verpacken könnt. Ich habe jetzt das ganze Stück umwickelt. Aber wenn ihr das mitnehmen wollt einfach fingerdicke Scheiben runter schneiden einpacken. Dann könnt ihr es garen und mitnehmen als Zugabe zum Buffet. Bei 80 Grad 20 Minuten erwärmen und ihr seid der Held.
Aber jetzt erstmal weiter mit der eigentlichen Zubereitung.
 
 
Nun den Honig und den Senf vermischen und in ganz damit einstreichen. Dann auf den ausgerollten Teig legen und einwickeln. Ihr könnt mit Ausstechern den Teig oben hübsch dekorieren. Dann nur das Ei verquirlen und den Teig damit einstreichen. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig piksen, denn der Kassler verliert etwas Saft und so bleibt der Teig knusprig.
 
 
Dann auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 160 Grad 30-40 Minuten garen. Wenn die Zeit um ist und der Blätterteig nicht knusprig genug ist einfach kurz den Grill anstellen.
 
 
Herr Bunt und ich haben das zusammen mit Kartoffelstampf, Apfelsauerkraut und geschmelzten Zwiebeln gegessen. Köstlich !!!
 
Last es euch schmecken. Jetzt bleibt mir nur noch mich bei Euch für ein grandioses Jahr zu bedanken. Es war toll und über jeden einzelnen Kommentar habe ich mich sehr gefreut.
 
 
Bunte Happy New Year!!!!
 
 
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

Hinterlasse einen Kommentar