Hochzeit Teil 2.........

...It's my party and I'll cry if I want to.
Cry if I want to, Cryif I want to.
You would cry too, if it happened to you.
Nobody knows where my Johnny has gone
But Judy left the same time.
Why was he holding her Hand.
When he's supposed to be mine?
It's my party and I'll cry if I want to...
                                                                                                                                       Lesley Gore
 
 
Ja wir haben geheiratet - und es fühlt sich herrlich an. Mir war ja der ganze offizieller Kram.....der mit einer Hochzeit/Standesamt etc. einhergeht und so nicht wirklich wichtig - darauf hätte ich auch verzichten können, aber Herr Bunt hat sich das Standesamt gewünscht....Und als brave Frau hhahhhhhah folgte ich seinem Wunsch sehr gerne. Es war dann auch einfach toll. Vor allem weil ganz viel gelacht und geweint wurde. Gar nicht steif und voller Leben - genauso wie ich mir das immer gewünscht habe.
 
 
Das war mir unglaublich wichtig.........es sollte eine vor Freude strotzende Feier werden. Denn für mich geht es um die Liebe und das Gefühl das mich mit diesem zauberhaften Menschen verbindet. Das Drumherum ist für mich nicht soo wichtig. Also was ich eigentlich sagen will - ich wollte bzw. wir wollten keine steife Feier sondern ein Fest mit Freunden wo laut gelacht und geweint wird und jeder so sein darf wie er mag. Ganz ohne Zwänge und Regeln nur so wie es uns gefällt.
 
 
Eine Fest der Liebe!!!
 
 

 
So war dann auch das Standesamt voll Leben, es wurde geklatscht - laut gelacht, geweint und natürlich auch lecker genascht. Damit unsere Gäste nach der Zeremonie nicht verhungern gab es natürlich leckeres Essen. Schließlich heiratet ja hier eine Food Bloggerin.
 
 
Wir haben nach der Trauung, im Rosengarten des Standesamtes, einen kleinen Sektempfang mit leckeren Happen auf die Hand vorbereitet. Und  nicht geplanter Musik, die zauberhaft war.
 
 
Für die kulinarische Genüsse auf dem Standesamt war meine Liebe Blogger Freundin Katrine verantwortlich. Alle Gäste waren begeistert.
 


 
Hier nun die Braut die sich traute und meine Liebste Trauzeugin...up we go now zu unserer Feier Location. Wir wollten nicht so viele Ortswechsel und klassisches Kaffee trinken fanden wir zu langweilig. Deshalb haben wir uns zu einem Cocktail Empfang entschlossen, mit leckeren Happen und.....keine Angst es gab auch ganz viel süßes.
 
 
Wir haben im Muse in Berlin gefeiert und es war großartig. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, das ich als Food Bloggerin ziemlich genaue Vorstellungen von den Speisen hatte. Das wunderbare war das Corinne und Tobias nicht mal mit den Augen zuckten als ich mit meinen, doch sehr Detail verliebten 4 Papier Seiten ankam und das Menu mit ihnen besprochen habe. Denn ich wollte auf keinen Fall ein klassisches Buffet, keine silbernen Chevys etc.
 

 
Bei meinem Supper Club AbendBrot arbeite ich ja mit Vintage Elementen. Das heißt ich benutze alte Teller, Hotelsilber und natürlich echte Servietten und schöne Tischdecken. Diese Elemente haben wir für unsere Hochzeit übernommen.
 


 Es gab also ein Buffet aber nicht mit klassischen Gerichten. Zur Begrüßung der Gäste gab es einen Cocktail Empfang im Stil der 60er mit vielen kleinen Köstlichkeiten und damit niemand auf Kuchen und was süßes verzichten musste gab es von Anfang an viele kleine Happen, Kuchen und Cremes zum naschen.
 

 
Auch hier hat mir wieder eine Liebe Freundin und Food bzw. Back Bloggerin zur Seite gestanden. Mareike von der Biskuitwerkstatt war für die gesamten Süßen Köstlichkeiten verantwortlich und zauberte auch unsere Hochzeitstorte.
 
 
Das waren drei verschiedene Gugelhupfe - jeder mit einem anderen Geschmack. Vielen lieben Dank dafür. Natürlich haben wir auch bis spät in die Nacht gefeiert, gelacht und auch geweint. Genau so wie wir uns das gewünscht haben.
Einer Person möchte ich auch nicht unerwähnt lassen, diese unglaublich schönen Fotos hat meine Liebe Freundin und Fotografin Ela von Zauberhafte Bildmomente gemacht. Du bist ein Engel - Danke!!
Ich hoffe ihr hattet ganz viel Spaß an den Bildern und wünsche euch eine bunte Woche
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

6 Kommentare

Claudia Sassomarrone
6. Oktober 2014 um 09:05

Da gratuliere ich doch ganz herzlich! Liebste Grüße aus Salzburg, Claudia, die Frau mit dem sexy Sprachfehler ;-)

Frau Bunt
6. Oktober 2014 um 09:08

Vielen Lieben Dank - das ist sehr nett von dir. Wir sehen uns ja Ende November in FFM. LG Sandra

Barbara Luetgebrune
6. Oktober 2014 um 09:59

Das sieht alles wunderschön aus, liebe Sandra. Alles Glück der Welt für euch!

Goldkind Aurinko
6. Oktober 2014 um 17:57
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Goldkind Aurinko
6. Oktober 2014 um 18:40

Meine Liebe, es war so schön und bunt und lecker....Ich bin sehr dankbar, dass ich all diese BuntWilden Momente so nah an Deiner Seite miterleben durfte.
Eure Liebe würde ich jederzeit wieder bezeugen mit der gleichen Freude und Zuversicht!

Martina S
7. Oktober 2014 um 15:02

Wunderschön....da ist einem glatt zum Mitheulen, vor Freude und Rührung!
Auch von mir alle guten Wünsche und ein ganz "buntes" Eheleben.

Hinterlasse einen Kommentar