Grießpudding mit Himbeer - Sirup...

...Cheri, Cheri lady
Going through emotion
Love is where you find it
Listen to your heart...
Cheri, Cheri lady
Living in devotion
It's always like the first time
Let me take a part...
                                                                              Modern Talking
 
 
Heute geht es nicht um die Wurst auch nicht um die Kirsche sondern um die Himbeere bzw. wozu man sie verspeisen kann. Heute zeige  ich eines meiner Liebsten Rezepte aus der Kindheit, also keine große Zauberei aber für mich ist das die einzig wahre Art Grießbrei zu verspeisen.
 
 
Ich mag ihn schnittfest ganz kalt und dann mit Himbeer Sirup gegessen.
I Love it !!!!!!!
Hmmmmmmmmmmmm
 
 
Also heute von mir für euch  - Buntes Soulfood für euch.
 
Grießpudding mit Himbeer - Sirup
 
Zutaten:
 
1/2 L Milch
Dinkelgries
2 Päckchen Vanillzucker
Himbeer - Sirup
 
 
Zubereitung:
 
Die Milch zum kochen bringen und mit dem Vanillezucker vermengen. Kurz bevor die Milch kocht den Grieß einrieseln lassen. Ich habe keine genaue Menge angegeben, da der Pudding ziemlich fest werden soll. Also soviel einrühren bis fast ein Klumpen im Topf entsteht.
 
 
Das war es eigentlich schon. Nun den Grieß in eine Form geben und kalt stellen. Dann nur noch abwarten - Stückchen abschneiden, Sirup drüber und genießen. Sooo Lecker!! Klar keine große Küche aber mal ganz ehrlich, genau solche Genussmomente sind es doch die einen Glücklich machen.
 

Apropo Glücklich - Ich hab ja noch einen Gewinner bekannt zu geben: Ttatattatatattat.....
 
The winner is:
 
 Martina Seewald - Bitte sende mir deine Anschrift damit das Buch dich erreichen kann ;).
Ganz viel Spaß damit.
 
 
Also hier ist dein Gewinnerstück - lass es dir schmecken. Das gilt natürlich für euch alle, ich hoffe ich konnte euch mit meinem Rezept ein Lächeln auf die Lippen zaubern und wünsche euch einen easy Start in die Woche.
 
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

2 Kommentare

Apfelkern
1. September 2014 um 10:53

An Grießpudding - so einfach, so schnell gemacht und gut vorzubereiten aber verdammt lecker - habe ich ja schon lange nicht mehr gedacht! Ich glaube, ich weiß jetzt, was ich als Dessert für den Geburtstag meines Vaters mache.
Es ist einfach mal was anderes als immer nur Panna Cotta und Mousse au chocolate auch wenn die zwei Leckereien nicht zu verachten sind.

Danke für die Idee!

Frau Bunt
4. September 2014 um 08:40

Sehr gern. Bunte Grüße

Hinterlasse einen Kommentar