Knoblauchbrot...

...Knoblauch, Knoblauch
Ist unsere Leidenschaft.
Knoblauch, Knoblauch
Gibt Leib und Seele Kraft.
Er macht größer, was zu klein ist
Er macht edel, was gemein ist...
                                                                    Tanz der Vampire Jim Steinman


Es ist Grill Saison und WM - eigentlich zwei Ereignisse die mein Herz nicht zwingend zum klingen bringen. Ja ich oute mich - Fußball ist nicht meins, außer ich schaue es mit Herrn Bunt gemeinsam und gebe mein Fachmännisches Fußball Wissen an Herrn Bunt weiter. Ganz ehrlich er liebt das!! Welcher Mann findet es nicht toll wenn die Frau beim Bier holen ständig vor dem Fernsehbild herum tanzt. Die allseits bereite Abseitsregel mit Know How erklärt oder der besten Freundin in einem 2 stündigen Telefonat beisteht. Meine Damen vergesst jeden doofen Treue oder Liebes Test, wenn der Mann eures Herzens trotzdem noch lachen kann. Hat er erstens viel Humor und zweitens haltet das Beste Stück fest den er liebt euch aufrichtig. Für das Thema Grillen kann ich mich eindeutig mehr erwärmen. Ich grill ganz gern allerdings kommt es im Sommer trotzdem selten vor. Aber natürlich ist so ein Grill Abend in Gesellschaft eine echt runde Sache.
 
 
Was ich aber öfters mal esse sind Knoblauch Baguette und jetzt kommt es. Ich habe sie bisher immer fertig gekauft und noch nie selber zubereitet. Wenn ihr mich fragt, warum? Kann ich das gar nicht genau sagen. Aber im Sommer mangels Grill Möglichkeit esse ich oft und gern Salat und dazu ein leckeres Knobi Baguette? Aber aus der Tüte - geht gar nicht mehr. Also hab ich mich getraut. Na ja, ganz ehrlich, es ist ja nicht so schwer aber umso vieles besser als das Fertig Produkt. Das beste ist es ist so einfach und lecker. Habt ihr auch Angewohnheiten, die euch manchmal selbst zum schmunzeln bringt. Ach ja hier noch das hoch komplizierte Rezept.
 
Zutaten:
 
150 g Butter/Margarine
2 Handvoll gemischte Kräuter
2-3 Knoblauchzehen
1 Zitrone
1 Baguette
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
 
Alles in einen Mixer geben mit Zitronen Zesten und dem Saft der Zitrone vermengen. Das Baguette in breite Scheiben einschneiden und mit der Kräuterbutter bestreichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, das Brot in Alufolie wickeln und im Ofen 10-15 Minuten kross backen.
 
 
Fertig - die perfekte Zutat zum Grillen oder zum knabbern beim Fußball.
Also viel Spaß lasst es krachen
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

1 Kommentar

Mareike aus der Biskuitwerkstatt
16. Juni 2014 um 08:06

Tanz der Vampire ♥ Vielen Dank, jetzt hab ich sofort nen klingeneden Ohrwurm :)
Dein selbstgemachtes Knoblauchbrot sieht aber sowas von lecker aus :)

Viele Grüße von Mareike

Hinterlasse einen Kommentar