Kohlrabi - Blatt - Pesto...

...Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu geh‘n. Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh‘n.
Für den Tag, für die Nacht unter eurem Dach.
Habt Dank für den Platz an eurem Tisch, für jedes Glas, das ich trank,
Für den Teller, den ihr mit zu den euren stellt, als sei selbstverständlicher nichts auf der Welt.
Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu geh‘n...
                                                                                                 Reinhard Mey
 
 
Gestern war es mal wieder soweit. Mein Supperclub AbendBrot öffnete seine Türen und es kamen Fremde. Die aber ganz schnell zu Freunden wurden. Wir haben das Brot geteilt, zusammen Wein getrunken,  lecker gegessen und am Ende des Abends trennten wir uns als  Freunde.
 
Ein wirklich grandioser Abend. Einfach schön. Das Bild oben ist ein Kohlrabi - Blatt - Pesto - das ist nur eine Komponente des gestrigen Menüs gewesen. Demnächst kommt das Rezept genau wie auch das Rezept zur Camenbert - Creme.
 
Habt ein Buntes Wochenende
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

8 Kommentare

Talena
1. März 2014 um 10:30

hört sich lecker an, ich liebe pesto <3

Frau Bunt
1. März 2014 um 17:12

Pesto geht wirklich immer.

LG Sandra

einfachbento
1. März 2014 um 17:18

Das sieht sehr fein aus - und ich habe gerade ganz frische Kohlrabi ... Könntest Du bitte vorab ganz grob die Zutaten nennen - das krieg ich dann schon klein ;-)

Frau Bunt
2. März 2014 um 07:57

Hallo,

die Blätter grob hacken und in die Küchenmaschine geben. Dann eine Handvoll Mandeln 3-4 getrocknete Tomaten in Öl, Salz, Pfeffer und etwas Balsamico dazu geben. Fertig.

LG Sandra

einfachbento
2. März 2014 um 12:29

Danke!

Mareike aus der Biskuitwerkstatt
3. März 2014 um 09:32

Es war soooo schön bei Dir und so lecker, ich konnte mich kaum bewegen :)
Ich freue mich schon so auf das Rezept zur Camembert-Creme... es wird zu Hause schon mehr als sehnsüchtig erwartet :)

LG Mareike

einfachbento
3. März 2014 um 21:17

Erstaunlich! Man glaubt's fast nicht, was aus schnöden Kohlrabiblättern noch werden kann. Habe das Pesto zu Spiralnudeln gegessen, mit denen ich Kohlrabi- (Knollen-) Streifen gedämpft hatte. Das bekam umgerührt - passend zum heutigen Sonnentag - ein ganz wunderbar frühlingshaftes Hellgrün. Etwas Parmesan darüber und fein wars.

Frau Bunt
4. März 2014 um 16:45

@ Was für eine schöne Idee für mein Pesto - klingt total lecker.
@ Mareike - es war auch so schön euch bei mir zu haben. Keine Sorge es kommt :)

Bunte Grüße meine Lieben

Hinterlasse einen Kommentar