Orangen - Käsekuchen - Happen...

...Sie treffen sich täglich um viertel nach drei aaahh, ooojehh am Stammtisch im Eck in der Konditorei aaahh, ooojehh
und blasen zum Strurm auf das Kuchenbuffett
auf Schwarzwälder Kirsch und auf Sahnebaiser
auf Früchteeis, Ananas, Kirsch und Banane
aber bitte mit Sahne, aber bitte mit Sahne..
                                                                                                               Udo Jürgens
 
http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-kaesekuchen/
 
Heute geht es aber nicht um die Sahne sondern um ein anderes Milchprodukt den Quark der wird  auch gern als Schichtkäse bezeichnet. Unsere Claretti bittet um unsere Käsekuchen - Rezepte und ich bin heute zu ersten mal dabei.
Bei mir gibt es :
Orangen - Käsekuchen - Happen
 
 
Die Zubereitung ist einfach nur für das Backen wird etwas Zeit benötigt.
 
Zutaten:
250 g Quark oder Schichtkäse
1 Ei
1 Paket Pudingpulver
1 Paket Vanillezucker
1 Eßl. Speisestärke
3 Eßl. Mehl
2 große Eßl. Honig
Orangenabrib und etwas Saft
 
 
Zubereitung:
Vermengt alle Zutaten miteinander, am besten und schnellsten geht das mit einem Schneebesen. Dann nur noch den Backofen auf 190 Grad einstellen und eine geeignete Backform oder Förmchen ausfetten und bereitstellen. Ich habe meine neue Mini Muffin Form benutzt und diese mit Mini Förmchen ausgekleidet. Je einen Teel. von dem Teig in die kleinen Formen geben. Wenn ihr euch für eine größere Form entschieden habt dann nehmt einfach mehr Teig.
 
 
So sehen sie dann aus nachdem sie 40 Minuten gebacken haben. Sie sind fast so was wie kleine Suffleès die aber Ihre Form behalten. Einfach zum anbeißen. Die herzhafte Variante wird genauso hergestellt wie oben nur lasst ihr den Zucker weg und nehmt statt dessen Salz und Pfeffer. Die Orange tauscht ihr mit Zitrone aus und fügt je nach Geschmack Kräuter hinzu. Fertig ist der herzhafte Snack.
 
Viel Bunten Spaß beim ausprobieren
 
 
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

3 Kommentare

Anonym 27. Februar 2014 um 12:51

Hallo,

ich liebe Käsekuchen, und das ist wirklich eine tolle Idee. Hast du zum Schluss noch Zimt drüber gestreut?
Schade dass ich keinen Quark vorrätig habe, sonst würde ich direkt nachbacken :)

Liebste Grüße
Mary

http://decobooks.blogspot.de/

Frau Bunt
28. Februar 2014 um 12:23

Dann schnell einkaufen.

Lg Sandra

Melli
9. März 2014 um 13:20

Die Happen klingen total lecker. Die Orange macht es sicherlich schön frisch. Lecker!

Hinterlasse einen Kommentar