Apfelpfannkuchen..........

...Sweat and
easy!!!
 
 
Das einfache ist doch immer das Beste.
Es gibt Speisen die einen sofort wieder Kind werden lassen.
Für mich sind das ganz klar Pfannkuchen.
 
 
Man kann sie Blitzschnell zubereiten - sie sind sehr variabel und schmecken immer. Was aber noch viel besser ist. Sie machen glücklich. Ich liebe sie ganz klassisch mit Äpfeln und Zimt - Zucker.
 
 
Zutaten:
 
250 g Dinkelmehl
2 Eier
3 Äpfel
1/4 L Milch
2 Eßl. Vanillezucker
Butter
 
Zubereitung:
 
Stellt einen Teig aus dem Mehl, der Milch, den Eiern und dem Zucker her. Den Teig kurz ruhen lassen und dann Portionsweise in Butter ausbacken. Die Äpfel in Scheiben schneiden und in den noch rohen Teig legen. Mann kann die Äpfel auch fein raspeln und in den Teig geben. Ich mag aber lieber die großen Stücke.
 
 
 
 Köstlich!!!!!!
Ich bestreu die Pfannkuchen dann gern noch mit Zucker - Zimt Mischung.
Last es euch schmecken und zaubert mit diesem Rezept euch selbst und anderen ein Lächeln auf die Lippen.
 
 Wünsche euch ein
wunderbares Wochenende.
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

2 Kommentare

Anna Purna
18. Oktober 2013 um 20:10

Das sieht wirklich sehr lecker aus! Jetzt wenn bald die eigenen Äpfel reif werden, dann muss ich das einmal ausprobieren.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Anna

PS. Vielleicht fällt Dir auch etwas zu unserem Blog-Event ein. Der ist am 23. Oktober schon aus. Wäre schön wenn Du auch dabei wärst. ♥

Frau Bunt
19. Oktober 2013 um 10:28

Oh man das hab ich ja fast vergessen. Ich versuch mein Bestes. Dir auch alles Gute.

LG Sandra

Hinterlasse einen Kommentar