Mangold - Ei -Pfanne...

...Call any vegetable. Call it by name. Call one today When you get off the train. Call any vegetable And the chances are good. Aw, The vegetable will respond to you
                                                                                                         Frank Zappa 1966


In letzter Zeit habe ich ganz viele Rezepte zum Thema backen veröffentlicht. Das lag daren, dass ich nicht so viel Lust auf kochen hatte. Es gab bei mir ganz viel Salat in allen Variationen, 
nun da die Tage wieder kürzer und auch kälter werden - wächst mein Bedürfnis nach warmen Essen.



Ich liebe Gemüse - ganz ehrlich!! Zur Zeit esse ich gerade wahnsinnig gern Mangold. Er ist vielseitig und schnell wie der Wind zubereitet. 


Als ich das letzte Mal Lust auf was warmes hatte - hab ich mir ganz schnell dieses Gericht zubereitet. Ihr benötigt nur wenige Zutaten. 

Zutaten: 
300 Mangold 
1 Zwiebel 
4 Cocktailtomaten 
3 Eier 
Salz, Pfeffer, Muskat, Olivenöl 

Zubereitung: 
Den Mangold waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl mit den weißem des Mangolds glasig anbraten. Die Eier mit den Gewürzen vermengen - in die Pfanne gießen und kurz stocken lassen. Dann die Tomaten und die klein geschnittenen Blätter dazu geben und die Eier stocken lassen.


Ruck - Zuck fertig und lecker!!!!!. Manchmal muss es eben schnell gehen. Das ist Fast Food das mir gefällt. 
Was sind eure Fast Food Spezialitäten? 

Habt einen guten Start in die Woche. 
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

3 Kommentare

Anna Purna
23. September 2013 um 22:02

Schnell und super lecker. Sieht wie immer auf Deinen Fotos sehr einladend aus. Ja, jetzt können wir endlich wieder so richtig den Kochlöffel schwingen und was warmes kochen.

Liebe Grüße
Anna

Frau Bunt
29. September 2013 um 20:31

Das stimmt . ist doch auch mal wieder schön!!

Sarah B.
10. Oktober 2013 um 18:35

Hallo Frau Bunt,

die Liebe für Gemüse teile ich, aber mit Mangold bin ich bisher noch nicht so ganz warm geworden. Kann aber gut sein, dass ich ihm bald noch eine Chance gebe - mit diesem Rezept, welches gut klingt.

Grüsse,
Sarah

Hinterlasse einen Kommentar