Buntes Mangold - Gemüse mit Zucchini und Lachs...

Rabulan, der Riese,
isst so gern Gemüse.
Er sagt: „Gemüse ist gesund!"
und verzehrt aus diesem Grund
täglich einen Haselstrauch
und ein Fuder Rüben auch,
einen Kürbis obendrein,
denn er will bei Kräften sein.
                                                                                                                 Josef Guggenmos

  
 
Ich bin ein großer Gemüsefan - ganz ohne könnte ich nicht. Es ist so wunderbar vielseitig und auch Farbenfroh. Euch ist das sicher auch schon aufgefallen, ich mag Farben sehr. Nebst einer bunten Wohnung . jeder Raum ist in eine andere Farbe getaucht. Ist die Farbigkeit oft auch auf meinem Teller zu finden.
 
 
Es kommt noch hinzu, dass ich eher ungeduldig und schnell bin. Herr Bunt kann ein Lied davon singen. Das bedeutet wenn ich Hunger bekomme sollte es schnell gehen. Natürlich nicht immer. Stunden lang zu kochen entspannt mich auf der anderen Seite ungemein. Aber wie so oft im Leben alles zu seiner Zeit.
 
 
Als ich dieses Rezept entwickelt habe hatte ich HUNGER - also schnell,
schnell aus der Lameng.
 
  
Zutaten:
Alles an Gemüse was euch schmeckt und gerade zur Verfügung steht. Ich habe Mangold, Zucchini, Fenchel genommen.
 
Zubereitung:
 
Alles in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ofen schon mal auf 200 Grad vorheizen. Ich habe dem Gemüse einen asiatischen Touch verliehen indem ich  es mit Sojasauce, Fischsauce, Ingwer und Chili gewürzt habe. Das könnt ihr aber ganz nach eurem Gusto entscheiden. Alle Gewürze mit etwas Öl, bei mir war es Sesamöl, vermengen auf ein Backblech legen und in den Ofen geben. Ich hatte noch gefrorenen Lachs der zu verbrauchen war da. Aber ihr könnt es auch ganz vegetarisch belassen. Mit ein paar weißen Bohnen habt ihr ein vollwertiges Gericht. Das ohne viel Aufwand Ruck Zuck fertig ist. Um genau zu sein in 30 Minuten.
 
 
 
 Wenn das mal nicht eine schnelle Nummer ist dann weiß ich auch nicht. Ok - schneller geht immer aber es ist nicht aufwendig. Also ran an die Töpfe und nachkochen.
Das kann wirklich jeder!!
Wünsche euch einen ereignisreichen
BUNTEN Tag.
 
Alles Liebe
Frau Bunt
 

About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

4 Kommentare

Anna Purna
4. September 2013 um 11:48

Du weißt mit Farben gut umzugehen. Wunderbar sehen immer Deine bunten Teller aus. Und jetzt im Herbst wird es wahrscheinlich noch bunter.

Liebe Grüße
Anna

Frau Bunt
4. September 2013 um 12:19

Und jetzt wird ich auch noch BUNT ;)

Ganz LG Sandra

marco
4. September 2013 um 23:22

Ich liiieeebe Mangold! Der purpurne ist besonders hübsch! Habe mir eben heute zum Feierabend bei meiner Oma im Garten noch ein paar dicke Blätter geholt... und leider schon gegessen :) Trotzdem: tolles Rezept!

Frau Bunt
5. September 2013 um 11:36

Mangold ist toll, aber aus dem eigen Garten!! Neid ;)

LG Sandra

Hinterlasse einen Kommentar