AbendBrot der Berliner Supper Club...

Heute ist es soweit!!! Ich habe euch die letzten Wochen immer mal von einem kommenden Projekt erzählt. Voller Stolz und Freude stell ich euch heute...
 
 vor.
Gemeinsam mit einer Freundin habe ich den Supper Club AbendBrot eröffnet.
 
Abendbrot der Berliner Supper Club

 
Ich freu mich sehr darauf - zukünftig meine Gäste regelmäßig mit leckeren Gerichten zu verwöhnen. Mit AbendBrot möchten wir die unterschiedlichsten Menschen an einer langen Tafel vereinen und
kulinarische Klassiker neu interpretieren.
Unser erster Termin findet am
16 August 2013 statt.
 Ihr seid zu der Zeit in Berlin oder kommt aus Berlin - dann freu ich mich unendlich auf euch. Kommt vorbei und schaut mir über die Schulter wenn ich für Euch mit Liebe und Leidenschaft koche.
 
Besucht uns auf unserer Webseite - dort findet ihr auch alle Informationen zur Buchung.
 
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

4 Kommentare

marco
1. Juli 2013 um 12:20

Liebes Frölein Bunt! Ich bin BEEINDRUCKT :-o so was ähnlich schwebt mir persönlich schon länger vor, aber bisher hatte ich weder Muse noch Zeit mich intensiver darum zu kümmern! Einen kleinen Motivationskick in den Hintern hast du mir eben erteilt ;) wohne ja leider nicht gleich um die Ecke, aber wenn ich mal in Berlin bin (und das werde ich bestimmt!), dann, ja dann :)

Sandra christen
1. Juli 2013 um 13:15

Hey Marco,

für dich ist jederzeit ein oder zwei Plätzchen reserviert.

Bunte Grüße
Sandra

Anna Purna
2. Juli 2013 um 10:02

Du bist ja unglaublich aktiv. Tolle Idee. Berlin ist zwar nicht in meiner Reichweite, aber ich wünsche Dir recht viel Erfolg damit.

Liebe Grüße
Anna

Frau Bunt
2. Juli 2013 um 22:12

Vielen Dank. Aber wenn du mal nach Berlin kommst - steht jederzeit für dich oder euch ein Platz frei.

LG Sandra

Hinterlasse einen Kommentar