Pikante Himbeer - Soup...

....rot, rot, rot ist
alles was ich hab.
 
 
Leckerbox hat wie immer eine Thema vorgegeben nachdem wir diese Woche kochen.
Rot ist eine Symbol trächtige Farbe, die unzählige Assoziation weckt.
Liebe, L...., Feuer usw.
 Also habe ich mich auf die Suche nach Inspiration begeben und endete vor einem Paket Himbeeren.

 
Da war auf einmal alles klar. Ich mach der kleinen Beere mal mächtig Feuer unterm Hintern.

 
Ich habe für euch heute:
Pikante Himbeer - Soup mit Manchego
 
Zutaten:
 
300 g frische oder gefrorene Himbeeren
1 Zwiebel
1 Chili, 1 Stück Knoblauch
1/4 l Weißwein
1/2 l Brühe
1/4 l Balsamico
1/2 Bund Zitronenmelisse oder nach Gusto
100 g Manchego
Ingwer, Salz, Pfeffer, Olivenöl

 
Zubereitung:
 
Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebel, den Knoblauch, Chili und den Ingwer in kleine Würfel schneiden. Dann die Himbeeren dazu geben und mit dem Balsamico ablöschen.


Dann die Brühe und den Weißwein dazugeben und mit den Gewürzen würzen. Ihr solltet die Suppe für ca.10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Zitronenmelisse klein schneiden und dazu geben Dann abschmecken, pürieren und eventuell durch ein Sieb streichen.


Ihr könnt den Manchego in der Pfanne ausbraten oder einfach in Würfel schneiden und dazu essen. Wenn ihr den Käse weglasst - habt ihr eine Vegane Schnelle Nummer.

 
Mit einem Baguette und einem trockenen Weißwein ist das ein echter Genuss. Seid mutig - probiert es aus.
Es schmeckt soooooo lecker.
 
Viel Spaß beim nachkochen.
Bunte Grüße
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

7 Kommentare

alenx weos
26. Juni 2013 um 11:48

Diese Kombination hört sich interessant an :D Ich wäre nie darauf gekommen. Ich probiere das bestimmt bei meinen Großeltern aus :P



Alex

Frau Bunt kocht
26. Juni 2013 um 11:51

Dann viel Spaß beim nachkochen.
Bunte Grüße

marco
26. Juni 2013 um 15:59

Eine spannende Kombi, die überrascht! Ganz nach meinem Geschmack, ich liebe ja ungewöhnliche Kreationen ;)
Pikante Himbeersuppe gehört da definitiv dazu! Die Himbeeren bei mir im Garten reifen gerade heran.
Mir scheint, als ob ich dieses Jahr ein weiteres Rezept hätte, um die Schwemme zu verwenden :D
Schmeckt bestimmt auch kalt nicht schlecht…

LeckerMone
26. Juni 2013 um 19:44

Frau Bunt, das sieht ja köstlich aus und hört sich total spannend an....kommt auf meine Liste.
Danke das du wieder dabei bist.
Liebe Grüße
Mone :-)

nike
27. Juni 2013 um 08:00

hallo frau bunt, was für eine wahnsinns-kombi!
pikante himbeeren? muss ich unbedingt ausprobieren. wegen der nudeln schau am besten mal beim türkischen lebensmittelhändler. da hab ich sie entdeckt!
lieb grüße
nike

Lexy
30. Juni 2013 um 10:35

Da Rot meine Absolute liebliengs Farbe ist lies dieser Post mein her höher schlagen <3

Ich werde es gleich morgen versuchen nach zu kochen selbst wenn ich bezweifle das hin zu bekommen :)

Liebe Grüße weiter so :)

Frau Bunt kocht
30. Juni 2013 um 10:51

Keine Sorge Lexy - einfacher geht es fast nicht. Du schaffst das. Ich sende dir Koch Glück zu ;)

Bunte Grüße und gutes Gelingen

Hinterlasse einen Kommentar