Das geht doch runter wie Öl..........

...........Rezept
Leinöl - Cupkake
 
Wie versprochen gibt es heute das Rezept für meine
Leinöl - Cupcakes.
 
 
 
Die gehen wirklich runter wie nichts - probiert sie aus. Die sind so saftig und das schönste daran Ihr könnt es nach eurem Gusto verändern.
Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich liebe es wenn ich ein Rezept zu meinem ganz persönlichen Rezept zu machen kann.
Dafür könnt ihr einfach den Weinbrand durch eine andere Flüssigkeit ersetzen. Seid kreativ es geht wirklich jede Flüssigkeit - schmelzt Marzipan, Nutella, Marmelade oder was euch einfällt.
Backen verlangt zwar nach Genauigkeit - aber die Wahl der Zutat liegt ganz bei euch.
 
 
Leinöl - Cupkake
 
4 Eier 
200g Zucker
200ml Weinbrand 
200ml Leinöl
300g Mehl
1Pck. Backpulver

Eier und Zucker schaumig schlagen. Abwechselnd die Flüssigkeit und das Öl unterrühren. Das Mehl und Backpulver mischen und dazu sieben.  Den Teig in eine Muffinform geben und bei 180°C etwa ca. 15 Minuten backen. 
Damit es dann Cupcakes werden ein Toping aus 200 g Butter, 200 g Frischkäse und 100 g Puderzucker in einer Küchenmaschine vermengen und wenn ihr es Bunt mögt Lebensmittelfarbe hinzufügen. Dann nur noch in einen Dressierbeutel geben und dann könnt ihr kosten.
 
Dieses Rezept habe ich entwickelt für eine Kooperation mit einer Ölmühle aus Berlin - mehr kann ich noch nicht verraten - aber bald.
So viel vielleicht - es wird noch ganz viele Rezepte geben.
 
 
Diese Woche bin ich fast nur am backen - hier ein kleiner Ausschnitt - Warum ich backe? Hm............. wird ganz bald verraten.
 
En Guten wünscht
Frau Bunt

About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

2 Kommentare

Anna Purna
7. Mai 2013 um 21:18

Da hast Du Dich ja aber ordentlich ins Zeug gelegt. Die Torte sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Dein Cupcake Rezept ist auch interessant. Dann wünsche ich Dir eine schöne Backwoche.

Liebe Grüße
Anna

Frau Bunt kocht
7. Mai 2013 um 21:46

Danke dir. Das ist lieb.

Hinterlasse einen Kommentar