Hier fliegen gleich...............

...........die Löcher aus dem Käse,
Denn nun geht sie los unsere Polonäse
Von Blankenese bis hinter Wuppertal.
- Am Kamener Kreuz rechts ab -
 
Auch wenn Ziegenkäse Camenbert keine Löcher hat. Richtig lecker ist er dennoch. Ja ich weiß Ziegenkäse ist nicht jedermanns Ding. Aber als Camenbert ist der Geschmack eher als mild zu bezeichnen.
 
 
Ihr kennt das doch sicher auch - man glaubt alles nötige eingekauft zu haben und dann fehlt die wichtigste Zutat. Ganz klar, es ist natürlich spät am Abend oder Wochenende bevor ihr es bemerkt. Na ja - aber Kochen ist eben auch kreativ. Im allgemeinen mache ich die Crostinis aus Baguette oder frischen Teig. Für einen frischen Hefeteig war es zu spät. Meine Gäste sollten in 40 Minuten da sein. Also Ruhe bewahren - und sich umsehen........Denk nach!!!
 
Dann kam mir die Idee!!! Ich hatte noch eines von diesen knatschigen Toastbroten zu Hause.........eine Zutat die ich sonst sehr selten zu Hause habe.
Man nimmt eine Scheibe und rollt sie mit dem Nudelholz ganz flach, und sticht mit einem Glas Kreise aus. Dann nimmt man eine Muffinform und buttert diese großzügig aus. Mit Creme Fraiche bestreichen und mit je einer fingerdicken Scheibe Ziegenkäse belegen. Dann frischen Rosmarin ganz klein schneiden den Käse mit Honig beträufeln und den Rosmarin darauf streuen.
 
 
 
 Dann nur noch kurz im Backofen gratinieren.
 
Das sieht doch köstlich aus. Meine Gäste waren auch ganz zufrieden. Die kleinen süßen wurden mir förmlich aus der Hand gerissen.
 
 
 
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

2 Kommentare

Anna Purna
16. April 2013 um 04:44

Das mit den Muffinsförmchen finde ich eine Super Idee. Da muss der Ziegenkäse einfach schmecken. Wir hatten selbst Ziegen und diese Eigenbrödler sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ihre Milch weniger, aber den Käse fand ich lecker. Das wird auf alle Fälle einmal ausprobiert. Danke für das Rezept.

Liebe Grüße
Anna

Frau Bunt
16. April 2013 um 14:16

Sehr gern Anna. Ich lieb Ziegen auch. Die haben einfach ihren eigenen Kopf.

LG Frau Bunt

Hinterlasse einen Kommentar