"Noch eine'n......

.........Toast. Noch ein Ei"
Noch ein'n Kaffee
Noch ein`n Brei"
                  Gebrüder Plattschuss

Wie haltet ihr das den mit dem Frühstücken?
Ich frühstücke sehr gern, am liebsten aber ganz lange und gemütlich mit Herrn Bunt. Ein paar Kochzeitschriften und ganz viel Kaffee darf auch nicht fehlen. Wenn das nicht möglich ist dann mach ich mir gerade in der Kalten Jahres Zeit gern einen Porridge. Ich stehe total auf so matschige Konsistenzen.
Herr Bunt sagt immer "Matsche Pampe" dazu aber es ist ja sooooooooo lecker!!

 
Ich kann nur sagen noch so einen Brei, her damit........!!
Ich mag meinen Porridge gern puristisch. Das bedeutet ich breite ihn meistens mit Wasser zu. Man kann auch gern Milch nehmen oder Sahne. Wenn man es Vegan möchte nimmt man Sojamilch.

Dazu esse ich gern etwas frisches und zwar püriere ich eine Apfel, 1 Banane in meiner Küchenmaschine, und  gebe dann den Saft einer frischen Zitrone dazu und serviere das ganze mit etwas Zimtzucker. Wenn man ein großer Süßschnabel ist kann man das Porridge schon mit Zucker zu zubereiten. Mir genügt aber die Süße der Banane und des Apfels und schließlich gebe ich ja noch 1-2 Teel. Zimtzucker darüber.

 
Hier nun die genaue Zutatenliste:
4-6 Eßl. feine Haferflocken
2 Eßl. Hirseflocken
ca. 1/4 L Wasser/Milch/Sahne/Sojamilch
 
Zubereitung:
MeinTipp: Bleibt beim Porridge kochen unbedingt am Herd
 Die Haferflocken und die Hirseflocken ( sind Geschmacksache, wenn ihr das nicht mögt gebt einfach 2 Eßl Haferflocken mehr dazu) in einen kleinen Topf geben mit dem Wasser aufgießen. Nun den Herd anstellen und unter ständigem rühren die Haferflocken köcheln lassen. Wenn ihr merkt der Porridge wird zu fest wieder etwas Flüssigkeit dazu geben. Da gibt es keine genaue Angabe sondern nur dein persönliches Gusto.
Ich mag die feste matschige Variante aber mit mehr Flüssigkeit wird es cremiger.



Dann schnell auf einem Teller anrichten den pürierten Apfel obenauf geben und mit Zimtzucker bestreuen.
Dazu einen Milchkaffe mit Sojamilch.......and I am in heaven!!
 
En Gueten Start wünscht Frau Bunt





About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

Hinterlasse einen Kommentar